29 Juni 2007

Carport fertig!




Heute wurde unser Carport fertig gestellt. Wir haben diesen von einem kleineren Zimmereibetrieb anfertigen lassen. Sicherlich liegt der Preis höher als bei einem Fertigcarport vom Baumarkt, jedoch sollte man bedenken, dass alles auf Maß gefertigt wurde und dadurch auch sämtliche örtlichen Bauvorschriften (z.B. Aufdachregenrinne) eingehalten werden konnten. Insgesamt lag der Preis nicht höher als bei einer vergleichbaren Betonfertiggarage und so finden wir es optisch viel besser aus.

Kommentare:

Andreas + Ute hat gesagt…

Sieht einfach super aus, kannst du mir den Namen des Schreiners verraten? Wir suchen nämlich noch einen. LG Ute + Andreas

Sommersprosse hat gesagt…

das sind die gleichen Ziegeln, wie auf eurem Haus nicht wahr ... sieht super aus !

wisst ihr ungefähr wie viele Ziegeln, oder qm Ziegeln das sind für den Carport ?

liebe Grüße aus der Nachbarschaft :-)

Gerald aus Riedstadt hat gesagt…

Hallo Ihr Drei,
jetzt seit Ihr ja quasi fertig mit Eurem Projekt "Haus". Glückwunsch !
Das so ein Carport einiges kosten kann, habe ich auch schon gemerkt, aber beim Baumarkt würde ich trotzdem keinen bestellen. Eine Frage noch: Wurden die Holzstützen an der Hauswandseite aus statischen oder optischen Gründen angebracht?

Gruß
Gerald

ch-tat hat gesagt…

Der Carport wurde von der Zimmerei Kunkel aus Hösbach gebaut.
Die Pfosten an der Hausseite hat der Architekt und Statiker vorgegeben. Dennoch ist der Carport fest mit der Hauswand verschraubt.

Sommersprosse hat gesagt…

der Carport ist echt klasse geworden ! top Preis + Leistungsverhältnis ! werden uns dann (in ein paar Jahren, wenn sich Geld vermehrt hat) an euch bezüglich Firmenname / Adresse wenden !

Achso, nochmal danke für das Drahtgeflecht !

Lieben Gruß Diana

Groby hat gesagt…

Aufdachregenrinne - wer gibt solche Auflagen vor? Sieht merkwürdig aus und zum reinigen muß man das Nachbargrundstück ebenso betreten wie bei einer "normalen" Regenrinne.

Die Stützen an der Hauswand sind aus statischen Gründen notwendig (insbesondere bei einer Putzfassade mit entsprechend leichtem Wandaufbau). Bei einigen Putzfassaden gibt es sogar schon Probleme beim Anbringen einer Markise! Und mit Schneelast im Winter treten bei dieser Dachfläche sicher wesentlich größere Kräfte auf als bei einer Markise ohne Schneelast. :-)

Arne Weisner hat gesagt…

Ich möchte gern eine kleine Sammlung von Carports auf meiner Webseite darstellen. Wärt Ihr damit einverstanden, wenn ich das Foto von Euch verwende? Natürlich mit Quellenangabe.